Kultur als kontinuierlicher Prozess

Das richtige dezentrale Treffen von Entscheidungen erfordert Klarheit, wohin die Reise gehen soll und wie wir im Konflikt- und Problemfall miteinander umgehen wollen. Eigenverantwortliches Denken und Handeln erfordern einen Rahmen, der Sicherheit gibt, wenn sich Entscheidungen im Nachhinein als falsch oder unpassend herausstellen.

In einem dynamischen, sich immer wieder verändernden Wirkungsumfeld ist es nicht damit getan Leitbilder, neue Strategien und angepasste Aufgaben zu formulieren.

Die Herausforderung ist eine Kultur zu schaffen, in der die alten Gewohnheiten und Verhaltensweisen ständig an die neuen Kunden- und Marktanforderungen angepasst werden. Es geht darum, die Werte, Strategien, Ziele und Aufgaben ins Leben zu bringen.

Verhaltensweisen passen sich nachgewiesenermaßen nicht fremd-, sondern ausschließlich selbstbestimmt an. Auf der Grundlage gemeinsam erarbeiteter Werte, Ziele und Aufgaben ist eine regelmäßige Reflexion der persönlichen Zielerreichung die wirksamste Methode, um kulturelle Entwicklungsprozesse zu beschleunigen. Das Führungsassistenzsystem Vision.iC unterstützt genau diesen Reflexions- und Feedbackprozess als Teil des Führungsprozesses Plan, Do, Check, Act.

BERATUNGSPROZESS

So unterstützen wir Sie bei der Kulturentwicklung

Planen Sie Konformitätsziele und hinterlegen Sie Ihre gemeinsam mit den Führungskräften entwickelten Werte und Führungsgrundsätze als handlungsleitende Zustände zur Selbstbewertung der Zielerreichung.

Leben Sie die Werte und sprechen Sie mit ihren Kollegen über Schwierigkeiten bei der konsequenten Anwendung im Tagesgeschäft. Führungskultur entsteht, indem Sie über getroffene Entscheidungen und Verhaltensweisen beim täglichen Arbeiten in Verbindung mit den Werten sprechen. Treffen Sie Entscheidungen bewusst nach den neuen Werten und schaffen damit sichtbare Beweise, dass Sie die neue Kultur ernst nehmen.

Reflektieren Sie Ihr persönliches Verhalten und Ihre konsequente Anwendung der Werte über ein monatliches Feedback auf Ihr Konformitätsziel "Werte". Ihre Selbsteinschätzung ergibt mit den Selbsteinschätzungen aller anderen Führungskräfte und Ausführungskräfte ein klares Muster. Wer ist bereit offen und ehrlich in den Spiegel zu sehen? Entspricht es der Wirklichkeit, dass die überwiegende Anzahl aller Führungskräfte und Mitarbeiter mitteilt, dass diese die Werte vollständig leben? Warum sind die Selbsteinschätzungen und die Fremdeinschätzungen gerade zu Beginn des Entwicklungsprozesses sehr unterschiedlich? Welche Ängste bestehen? Wie hängen diese Ängste und unsere Fehlerkultur zusammen?

Eine konsequente Auseinandersetzung mit den Abweichungen im Verhalten zu den geplanten Werten ermöglicht tief in der Kultur verankerte ungewünschte emotionale Zustände aufzubrechen und zu transformieren. Die Visualisierung der Feedbacks über das gesamte Unternehmen und dies über einen längeren Zeitraum ermöglicht einfach aber eindrucksvoll den aktuellen Zustand der Kultur allen beteiligten vor Augen zu führen. Die Visualisierung der aktuellen Selbsteinschätzung aller Führungs- und Ausführungskräfte ist vielfach der erste entscheidende Schritt zur Veränderung. Die Visualisierung beschleunigt die Selbsterkenntnis, dass das positive Feedback der Mehrheit mit dem aktuellen Zustand nicht übereinstimmt. Die Kultur verändert sich nur dann, wenn jeder ehrlich ist und konsequent bei sich selbst anfängt.

Die methodischen Erfolgsfaktoren

Betroffene zu Beteiligten machen

Der Aufwand zur Kommunikation des Leitbilds reduziert sich enorm, wenn möglichst alle Führungskräfte und Know-how-Träger aus der Ausführung von Beginn an in den Entwicklungsprozess des Leitbilds einbezogen werden. Entscheidungen für neue Verhaltensweisen werden damit gemeinsam getroffen und bei der Anwendung beim täglichen Arbeiten mitgetragen.

Kulturentwicklung verfolgen

Regelmäßiges Feedback auf den Zustand, das Leitbild auch leben zu können, hilft den Wirkungsgrad der Kulturentwicklung jederzeit im Blick zu behalten. Mit dem Führungsassistenzsystem Vision.iC wird transparent, in welchen Funktionsbereichen der kulturelle Lernprozess stattfindet und bei welchen Führungskräften ein persönliches Coaching empfehlenswert und geboten ist.

Bewährte Tools einsetzen

Mit bewährten und praxisnahen Instrumenten begleiten wir Sie durch den gesamten Kulturprozess – von der Vorbereitung bis hin zur Umsetzung und dem ständigen Lern-und Anpassungsprozess von Handlungsroutinen und Verhaltensweisen.

Empfohlener Artikel

Business Case

Zum Weiterblättern bitte wischen oder auf den Pfeil rechts klicken!